27. November 2022
Zockerpuls - Typ schmilzt seine Nintendo Switch und fackelt fast seine Bude ab
News

Typ schmilzt seine Nintendo Switch und fackelt fast seine Bude ab

Es gibt viele Möglichkeiten seine Switch zu lagern. Man kann sie beispielsweise in die Docking-Station stecken, wo sie gleichzeitig auch auflädt, man kann sie in einen Case legen, damit sie auch vor Staub und Kratzern geschützt ist und bereit ist, wenn man sie schnell irgendwo hin mitnehmen will, aber man kann sie natürlich auch einfach offen irgendwo hinlegen, wenn man ohnehin nur eine Pause beim Zocken einlegt. Und so legen viele Gamer ihre Switch auch einfach auf den Couchtisch, ihr Bett, den Schreibtisch oder ihren Nachttisch.

Kein guter Ort für die Nintendo Switch

Ein Gamer war jedoch bei der Wahl seiner Ablage etwas zu achtlos. So legte er seine Nintendo Switch wie so oft auf einen kleinen elektrischen Heizkörper, was eigentlich noch kein Problem ist, da die Heizung aus war.

Das Dumme war jedoch, dass er am morgen vor dem Duschen die Heizung einschaltetet und völlig vergessen hatte, dass seine Nintendo Switch noch darauf liegt! Da der Heizkörper recht stark ist, hat es kaum 10 Minuten gedauert, bis sie geschmolzen ist, wie man auf Reddit sehen kann.

Glück im Unglück!

Einseits ist es natürlich schade, dass seine neue Nintendo Switch im Pokemon Schwert & Schild-Design geröstet wurde, aber sie soll tatsächlich noch funktionieren. Lediglich die Speicherkarte mit seinem Pokemon-Spiel soll defekt sein. Auch kann er von großem Glück sprechen, dass der Akku der Nintendo Switch nicht explodiert ist und kein Wohnungsbrand ausgelöst wurde, der auch Menschenleben hätte gefährden können. Vermutlich wird ihm das eine Lehre sein und er kauft sich einfach einen Nachttisch, damit ihm das nicht wieder passiert.

Was lernen wir daraus? Immer darauf achten, wo man seine Konsole abstellt! Am besten auf einer stabilen Ablage, wo das Gerät nicht runterfallen kann, nicht direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, keine Hitze von anderen Geräten abbekommt und auch keinen Wasserschaden erleiden kann. Sicher ist sicher.

Das gilt übrigens nicht nur für die Nintendo Switch, sondern auch für andere Konsolen.

Wie sieht es bei dir aus? Wo legst du deine Konsole ab?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert