27. November 2022
Zockerpuls - Was ist besser- PS4 waagerecht oder vertikal aufstellen? News

Was ist besser: PS4 waagerecht oder vertikal aufstellen?

Eine PlayStation 4-Konsole lässt sich bekanntlich sowohl flach auf den Boden legen als auch hochkant auf die Seite stellen, aber welche Stellung ist eigentlich besser und warum? Dieser Frage sind wir nachgegangen.

Vertikal vs. waagerecht als Designfrage

Fangen wir zunächst mit der Optik an. In der Werbung wird die PS4 meist hochkant präsentiert, weil die Konsole aufgestellt einfach spaciger aussieht und dann nicht so sehr an einen schlichten DVD-Player erinnert, sondern eher an einen Gaming-PC denken lässt. Allerdings wird in der Werbung meist getrickst, da die PS4 nicht einfach auf die Seite gestellt wird, sondern in einen schicken Standfuß gesteckt wird, der jedoch nicht zum Standard-Lieferumfang gehört, sondern sich beispielsweise hier für knapp 20 Euro kaufen lässt.

Es ist aber nicht nur eine Frage der Optik!

Wer nämlich seine Konsole ohne zusätzlichen Standfuß vertikal aufstellt, ist in permanenter Gefahr, dass die PS4 bei einer unbedachten Berührung auf die Seite kracht. Es empfiehlt sich daher aus Sicherheitsgründen einen Standfuß zu nutzen oder die Konsole eben waagerecht hinzulegen. Weiterhin gibt es eine Theorie, dass das Disc-Laufwerk und die Festplatte weniger anfällig sein soll, wenn die Konsole waagerecht liegt, aber verlässliche Vergleichszahlen dazu gibt es nicht.

Platz für die Lüftung nicht vergessen!

Dazu kommt aber auch die Hitze, die man nicht vernachlässigen sollte. So kann eine PS4 im Betrieb durchaus warm werden. Die Lüfter der Konsole geben die Abluft seitlich ab. Wenn die Konsole nun auf der Seite steht, staut sich die Hälfte der heißen Luft. Deswegen gibt es sogar Standfüße für die PS4 mit einer zusätzlichen Lüftung, wie zum Beispiel dieses Teil hier. So kann die Konsole seitlich stehen und trotzdem vernünftig gekühlt werden.

Was ist besser: PS4 waagerecht oder vertikal aufstellen? - Standfuß mit Lüfter
© 1998-2019, Amazon.com, Inc. oder Tochtergesellschaften

Deswegen sollte übrigens auch unabhängig davon, ob man seine Konsole vertikal oder waagerecht aufstellt, darauf achten, dass genügend Platz für die heiße Abluft um die Konsole vorhanden ist und darauf verzichten irgendwelche Häkeldeckchen drauf zu legen oder die Konsole in engen Ablagen oder Schubladen abzustellen, wo die Hitze nicht zirkulieren kann.

Fazit:

Alles in allem sollte man seine Konsole sicherheitshalber besser flach hinlegen, sofern man keinen Standfuß verwenden möchte. Allerdings ist die PS4 in vertikaler Position dafür deutlich platzsparender.

Wie sieht es bei dir aus? Liegt deine Konsole waagerecht, steht sie vertikal, balanciert sie diagonal auf der Ecke oder schwebt sie hängend im Raum?

Sag es uns in einem Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert