6. Februar 2023
Zockerpuls - PlayStation 3 bekommt nach so langer Zeit überraschendes Systemupdate
News

PlayStation 3 bekommt nach so langer Zeit überraschendes Systemupdate

Wow. Totgeglaubte leben offenbar tatsächlich länger. Vor fast 15 Jahren kam die PlayStation 3 raus und noch vor wenigen wenigen Monate wollte Sony eigentlich sogar den Zugang zum PlayStation Store neben der PSP und der Vita auch für die PlayStation 3 gänzlich abschalten, allerdings ruderte Sony zurück und hat lediglich die PSP auf das Abstellgleis gestellt. PS3-Nutzer und Vita-Nutzer können daher weiterhin ihren digitalen Content herunterladen.

Vermutlich war diese Entscheidung auch eine Ursache dafür, warum die PlayStation 3 jetzt sogar noch nach so einer langen Zeit ein System-Update spendiert bekam.

Was steckt in dem Update?

Wer jetzt glaubt mit einem PlayStation 5 DualSense Controller seine alte PS3 bedienen zu können ist völlig Fehl am Platz. Laut dem Changelog zum 4.88 Update soll die Konsole dadurch lediglich besser laufen. Details dazu wurden jedoch nicht genannt. Allerdings sind in dem Update auch Daten enthalten, die benötigt werden um aktuellere Bluray-Filme abzuspielen. Also nicht gerade ein weltbewegendes Updates, sofern man seine PS3 nicht mehr nutzt, um Blurays zu schauen.

Das Update lässt sich wie gewohnt über’s Internet herunterladen oder alternativ via Disc oder per USB-Stick einspielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert