7. Dezember 2022
Zockerpuls - PlayStation Network macht alleine mehr Kohle als Xbox und Nintendo News

PlayStation Network macht alleine mehr Kohle als Xbox und Nintendo

Ein bekannter Analyst hat Zahlen präsentiert aus denen hervorgeht, dass das PlayStation Network (PSN) sprich der digitale Marktplatz von Sony im vergangenen Jahr richtig viel Cash erwirtschaftet hat. Um genau zu sein 12,5 Milliarden US-Dollar und das ausschließlich mit digitalem Content. Wir reden hier also nicht von Konsolenverkäufen etc., sondern von Game-Downloads, DLC und sonstigen Online-Diensten wie dem PlayStation Plus-Abo.

Nintendo stinkt ab gegen das PlayStation Network

Das Krasse ist dabei, dass das PSN damit alleine mehr Kohle gemacht hat, als Nintendo mit seinem ganzen Unternehmen. Selbst nach den zusätzlichen Einnamen durch die Abos für Nintendo Switch Online erwirtschaftet Nintendo damit nur einen Bruchteil von Sonys PSN-Gewinnen. Auch Microsoft muss noch eine ganze Menge tun, um auch nur annähernd an das PSN von Sony heranzukommen.

Alles in allem läuft das Geschäft für Sony wirtschaftlich ziemlich gut und das PSN ist regelrecht eine Gelddruckmaschine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert