4. Dezember 2022
Zockerpuls - Pokemon Sleep - Schlafen soll unterhaltsamer werden News

Pokemon Sleep: Schlafen soll unterhaltsamer werden

Pokémon Go sorgte bereits weltweit für reichlich Bewegung. Überall gingen selbst Gamer, die normalerweise eher nicht so gerne herumspazieren, ins Freie und liefen kilometerweite Strecken, um neue Pokemon zu finden und Eier auszubrüten. Nun soll bald der nächste Hype folgen: Pokemon Sleep! Dadurch soll das Spielerlebnis von Pokémon Go im Schlaf erweitert werden.

Pokemon Sleep: Ein Spiel zum Einschlafen!

Zockerpuls - Pokemon Sleep - Schlafen soll unterhaltsamer werden - Relaxo
© Niantic

Um dies zu ermöglich soll man sich ein neues Gadget holen können, dass man im Schlaf neben sich auf das Bett legen kann, um den Schlaf mittels eines Bewegungssensors zu tracken und die Daten via Bluetooth an das Smartphone bzw. die dazugehörige App „Pokemon Sleep“ zu übermitteln, was wiederum auch Auswirkungen auf „Pokemon Go“ haben soll. Das Gadget mit dem klangvollen Namen „Pokemon Go Plus+“ soll dabei auch als Nachfolgermodell die Funktionen der klassischen Pokémon Go Plus-Erweiterung haben und einen somit sowohl im Laufen als auch beim Schlafen Pokemon spielen lassen.

Zockerpuls - Pokemon Sleep - Schlafen soll unterhaltsamer werden - Pokemon Go Plus +

Der Release von Pokemon Sleep ist für 2020 geplant. Als Promo dafür gibt es bereits jetzt in Pokemon Go lauter schlafende Relaxos, die man fangen soll bevor sie aufwachen und verschwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert