1. Dezember 2022
Zockerpuls - Rainbow Six Siege, For Honor und weitere Ubisoft-Spiele bald auf Stadia
News

Rainbow Six Siege, For Honor und weitere Ubisoft-Spiele bald auf Stadia

Ubisoft hielt ein Investoren-Meeting ab und informierte dabei über die geplanten digitalen Neuveröffentlichungen in der nächsten Zeit. Daraus ging unter anderem hervor, dass der beliebte teambasierte PVP-Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege noch im ersten Quartal 2021 auf Google Stadia erscheinen wird, was den Release auf April – Juni eingrenzt. Da wir ja bereits Mitte Mai haben, müsste Rainbow Six also innerhalb der nächsten 1,5 Monate auf Stadia veröffentlicht werden.

Wann genau kommt Rainbow Six Siege auf Stadia?

Da als weitere Bemerkung auch „Year 6 Season 2“ angegeben wurde und der Launch der Season sehr wahrscheinlich erst im Juni stattfinden wird, ist es ziemlich safe den Release von Tom Clancy’s Rainbow Six auf Google im Juni zu prognostizieren.

Eine sehr interessante Frage, die bisher noch offen geblieben ist, wie es mit Crossplay, Crossprogess auf Stadia aussehen wird. So können beispielsweise PS5-Spieler gemeinsam mit PS4-Spielern zocken und Xbox One- Spieler mit und Xbox Series X|S. Zwischen PlayStation und Xbox allerdings gibt es kein plattformübergreifendes Gaming. PC-Spieler hingegen können gemeinsam mit Amazon Luna-Nutzer Rainbow Six spielen. Es könnte daher durchaus sein, dass auch Stadia-Spieler gemeinsam mit PC-Spielern zocken können, wie es auch bei The Division 2 der Fall ist. Ob Stadia-Spieler wiederum dann auch mit Luna-Spielern zocken können, bleibt fraglich ist aber nicht unvorstellbar, da Ubisoft möglichst viele Spieler erreichen will. Was den Spielfortschritt angeht, wird aber wohl jeder Stadia-Gamer neu anfangen müssen und bei Rang 1 beginnen, auch wenn er auf anderen Plattformen bereits einen hohen Rang hat.

Besonders cool dürfte auch werden, dass man Rainbow Six Siege auf Stadia sehr bequem auf YouTube streamen können wird.

Weitere Ubisoft-Neuankündigen für Stadia

Neben Rainbow Six Siege wurde übrigens auch For Honor mit Year 5 Season für Stadia im gleichen Zeitfenster angekündigt. For Honor ist dabei ein nahkampfbasiertes PVP-Spiel mit herausfordernden Schwertkämpfen zwischen Samurais, Wikingern und Rittern. Neben den Online-Schlachten ist auch ein epischer Story-Modus für Einzelspieler dabei.

Dazu kommt noch Uno®: 50th Anniversary Edition, wobei unklar ist, ob das wirklich ein komplett neues Uno-Spiel für Stadia wird oder lediglich ein paar frische Inhalte wie zum Beispiels Decks für das bestehende Uno enthält sein werden.

Weiterhin kündigte Ubisoft auch Erweiterungen für Watch Dogs Legion, Assassin’s Creed Valhalla, Immortals Fenyx Rising und The Division 2 im besagten Zeitraum an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert