6. Februar 2023
Zockerpuls - Rainbow Six Mobile- Ubisoft bringt PvP-Taktikshooter für die Hosentasche
News

Rainbow Six Mobile: Ubisoft bringt PvP-Taktikshooter für die Hosentasche

Bock auf eine schnelle Runde Siege, aber keinen PC und keine Konsole dabei? Zugegeben könnte man auch Siege über Stadia oder GeForce NOW mit einem Mount oder einem Controller-Grip auf dem Smartphone streamen, aber das ist ein anderes Thema. Denn mit Rainbow Six Mobile sind nicht in erster Linie bestehende Siege-Spieler angesprochen, sondern Ubisoft möchte mit einem mobilen und abgespeckten Free2Play-Ableger neue Nutzer an die Marke binden und mit dem taktischen Gameplay vertraut machen, dass alteingesessene Siege-Spieler bereits seit Jahren feiern.

Insbesondere mit Hinblick auf den Erfolg von Call of Duty Mobile und den asiatischen mobil-fokussierten Markt ein ziemlich smarter Move.

Darum geht es in Rainbow Six Mobile:

So treten nämlich in Rainbow Six Mobile bekannte Operator mit ihren unterschiedlichen Waffen und Gadgets auf ebenfalls bekannten, aber dennoch für die Größe eines Handydisplay überarbeiteten Leveln wie Bank und Grenze in kürzeren 3v3 Matches wechselweise als Angreifer und Verteidiger an. Auch ist die Steuerung auf Touch-Eingaben ausgelegt.

Inzwischen ist die geschlossene Alpha von Rainbow Six Mobile durch und bald soll die Closed Beta beginnen.

Wer übrigens Angst hat, dass Ubisoft nun seine Ressourcen statt in Siege im Rainbow Six Mobile steckt, kann aufatmen. So wurde dafür nämlich ein eigenständiges Team aufgebaut, das unabhängig vom Siege-Team bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert