7. Februar 2023
Zockerpuls - Sony verschenkt wegen Corona Ratchet & Clank, weitere Spiele folgen
News

Sony verschenkt wegen Corona Ratchet & Clank, weitere Spiele folgen

Als es im vergangenen Jahr mit dem Corona-Lockdown losging, nutzten zahlreiche Unternehmen die Gelegenheit, um ihren Kunden kostenlose Angebote zu machen. Auch Sony beteiligte sich daran und bot im Rahmen der sogenannten #PlayAtHome-Kampagne zwei Spiele völlig gratis an. Darunter waren damals in Deutschland Journey und Knack 2.

Da der Lockdown ja in weiten Teilen der Welt noch einige Zeit anhalten wird, hat sich Sony auch dieses Jahr dazu entschlossen Spiele zu verschenken, damit Gamer brav daheim bleiben und Videospiele zocken, anstelle sich mit anderen zu treffen und Corona zu verbreiten. Die Aktion startet dabei am 1. März 2021 ab 5 Uhr morgens nach deutscher Zeit mit „Ratchet & Clank“ für die PlayStation 4, was dank Abwärtskompatibilität aber auch auf der PlayStation 5 spielbar ist.

Ratchet & Clank Trailer:

Gleichzeitig ist das natürlich auch eine nice Werbeaktion für im Sommer erscheinende Ratchet & Clank: Rift Apart auf PlayStation 5.

Ratchet & Clank soll dabei das erste von insgesamt 4 kostenlosen Spielen sein. Das zweite Gratis-Spiel soll im April, das dritte Spiel Mai und das vierte im Juni folgen. Welche Spiele das werden, ist jedoch noch nicht bekannt, allerdings fällt auf, dass Ratchet & Clank auch zur PlayStation Plus Collection gehört. Es ist daher ein naheliegender Gedanke, dass Sony auch bei den nachfolgenden Gratis-Spielen zumindest in Teilen auf Games der Collection zurück greift, was aber natürlich für PlayStation 5-Besitzer sinnlos wäre, da diese ja die Spiele bereits hätten. Auch ist zu beachten, dass Sony insbesondere in Deutschland wohl keine Spiele verschenken wird, die erst ab 18 Jahren freigegeben sind, wie wir letztes Jahr daran gesehen haben, als deutsche Gamer Knack 2 anstelle der Uncharted: Nathan Drake Collection erhielten.

Zockerpuls - Darum gibt's in Deutschland Knack 2 und nicht Uncharted geschenkt

Wir persönlich hoffen, dass Spiele verschenkt werden, die in der Vergangenheit noch nicht bei PlayStation Plus oder der PlayStation Plus Collection enthalten waren.

Weiterhin ist anzumerken, dass es für die kostenlosen Spiele keinerlei Abo bei PlayStation Plus bedarf, sondern wirklich jeder PlayStation-Nutzer die Gratis-Spiele abstauben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert