4. Dezember 2022
sea of thieves februar-update News

Sea of Thieves: Komplette Neuinstallation im Februar-Update erforderlich

Der Update-Prozess von Sea of Thieves wird durch Optimierungsarbeiten signifikant verbessert. Jedoch ist im kommenden Februar-Update eine komplette Neuinstallation des Spiels notwendig

Am 6. Februar 2019 erscheint ein riesiges Update zu Sea of Thieves, welches eine komplette Neuinstallation des Spiels erforderlich macht.

Dazu hat sich Entwickler Rare nun im Rahmen eines Blogposts gemeldet. Executive Producer Joe Neate (besser bekannt als Three Sheets) hat von signifikanten Verbesserungen an der Installation sowie am Patch-Prozess gesprochen. Dadurch soll es möglich sein, dass die technischen Builds von Rare schneller die Spieler erreichen.

Produkte von Amazon.de

Update-Prozess bei Sea of Thieves wird optimiert

Im Februar-Update wird sich unter anderem die Installationsgröße des Spiels reduzieren. Dadurch wird es einmalig ein etwas größerer Update-Prozess geben. Auf der Xbox One wird der benötigte Speicher von 35 auf 10 Gigabyte schrumpfen, bei der Xbox One X werden dann nur noch 27 statt 47 GB benötigt. Auch auf dem PC mit Windows 10 wird der benötigte Speicherplatz von 47 auf 27 GB schrumpfen. 

Alleine der geschrumpfte Speicherplatzbedarf ist es schon wert das Spiel neu zu installieren, denn mehr Platz auf den Festplatten kann jeder gebrauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert