1. Dezember 2022
Zockerpuls - Splinter Cell- Ubisoft kündigt Remake an
News

Splinter Cell: Ubisoft kündigt Remake an

Schon häufiger gab es Gerüchte, dass Ubisoft die ikonische Splinter Cell-Reihe wiederbeleben will, doch nun gibt es endlich offizielle Informationen. So veröffentlichte Ubisoft einen Teaser-Trailer, um ein Remake das bodenständigen Spionage-Action-Spiels aus dem Jahr 2002 zu bestätigen.

Third Echelon ruft. Sam Fisher ist wieder da.

Ohne Gameplay oder dergleichen zu zeigen, erzählt Ubisoft in dem Trailer nicht nur von den vergangenen Splinter Cell-Spielen und dem Einfluss auf das ganze Studio, sondern bietet auch einen Einblick in die Richtung, die man mit dem Remake gehen möchte, da man der Seele des Originals treu bleiben möchte.

Auch geht aus Interviews und dem Entwicklerblog hervor, dass man bei dem Remake nicht auf die inzwischen etablierte typische Ubisoft-Formel von Open-World-Spielen setzen wird, sondern lineare Missionen bieten wird, die man aber natürlich mit verschiedenen Wegen absolvieren kann. Technisch soll wohl die Snowdrop-Engine zum Einsatz kommen, mit der auch The Division umgesetzt wurde.

Wann kommt das Splinter Cell Remake?

Ein Release-Zeitfenster gibt es aufgrund des frühen Stadiums noch nicht. Wir tippen daher auf frühestens Anfang 2023. Denkbar wäre ein Release auf allen aktuellen Konsolen, dem PC und auch auf Cloud Diensten wie Stadia und Amazon Luna. Sollte es handfeste Infos dazu geben, werden wir auch auf Laufenden halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert