5. Februar 2023
Zockerpuls - Stadia Smart TV App kommt offiziell für LG-Fernseher
News

Stadia Smart TV App kommt offiziell für LG-Fernseher

Googles Cloud Gaming-Dienst Stadia hat abgesehen von einer flotten Internetverbindung kaum Hardware-Voraussetzungen und lässt sich auf dem PC oder Mac ganz einfach via Google Chrome über den Browser nutzen. Für Android Smartphones und Tablets gibt es sogar eine native App im PlayStore und selbst auf iOS-Geräten lässt sich trotz Apples Beschränkungen Stadia inzwischen als Web-App über Safari verwenden. Wer hingegen Google Stadia auf seinem Fernseher nutzen wollte, musste bisher einen Google Chromecast Ultra als Dongle über HDMI anschließen oder sich inoffiziell via Sideload die experimentelle Stadia App installieren, die jedoch zumindest bei der ersten Einrichtung etwas unbequem ist. Schon bald dürfte sich Stadia jedoch ganz offiziell ohne externen Chromecast oder technischen Hickhack nutzen lassen.

Stadia Smart TV App ohne Umwege!

So hat LG angekündigt, dass es schon ab der zweiten Jahreshälfte 2021 ein Firmware-Update für aktuelle LG-Fernseher geben wird und die offizielle Stadia Smart TV App herunterladbar sein wird, sofern das jeweilige Gerät webOS 5.0 oder höher unterstützt. Wer also einen aktuellen LG-Fernseher gekauft hat oder sich demnächst einen zulegen will, kann sich freuen zukünftig darauf Google Stadia direkt im TV nutzen zu können ohne einen Chromecast anstecken zu müssen. Unabhängig von dieser Ankündigung gilt es aber als höchst unwahrscheinlich, dass LG der einzige Hersteller bleiben wird, der die Stadia App unterstützen wird. Es ist stark davon auszugehen, dass Google auch Partnerschaften mit anderen Fernsehherstellern eingehen wird.

Mit Stadia Controller oder ohne?

Zockerpuls - So benutzt ihr Google Stadia mit einem PS4-Controller
© Google / Sony

Einige technische Details sind jedoch noch unklar. So ist bisher nicht bekannt, ob für die Nutzung der Stadia Smart TV App auf LG-Fernsehern ein Google Stadia Controller zwingend benötig wird, wie es bei der Nutzung über einen Chromecast Ultra Dongle der Fall ist oder ob beliebige Controller von Drittherstellern wie zum Beispiel PlayStation Controller, Xbox Controller oder auch Nintendo Switch Pro Controller über Bluetooth unterstützt werden, wie es bei der Verwendung von Google Stadia am PC oder Mac möglich ist. Grundsätzlich unterstützt Android TV Eingaben von beliebigen Bluetooth-Geräten. Sei es Controller, Tastaturen oder Mäus. Auch bei der inoffiziellen App via Sideload braucht man keinen Stadia Controller. Allerdings könnte bei der offiziellen Stadia App gegebenenfalls davon abgewichen werden, da der Stadia Controller nicht über Bluetooth lokal mit der App kommuniziert, sondern via WLAN direkt mit der Cloud verbunden ist und somit eine noch niedrigere Latenz hat, da der unnötige Umweg über die App eingespart wird.

Wir bleiben gespannt und halten euch auch weiterhin darüber auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert