7. Februar 2023
Zockerpuls - Steam auf Chrome OS- Schon bald verfügbar
News

Steam auf Chrome OS: Schon bald verfügbar

Im Rahmen der Google for Games Developer Summit, bei der unter anderem zahlreiche News zu Stadia verkündet wurden, hat Google ganz beiläufig auch eine äußerst interessante Ankündigung zu Chrome OS getätigt. So arbeitet Google inzwischen mit Valve zusammen und will schon bald eine frühe Alpha-Version der bisher nur für Windows, Mac und Linux verfügbaren Anwendung von Steam für Chrome OS anbieten.

Unterstützte Geräte:

Vorerst soll der Steam-Client für Chrome OS allerdings nur von Chromebooks mit einem Intel Core i5 oder i7-Prozessor der 11. Generation mit mindestens 7 GB RAM unterstützt werden, was günstigere Chromebook weitestgehend ausschließt, was ja verständlich ist, da insbesondere günstige Chromebooks auf Cloud- und Web-Anwendungen wie Stadia und GeForce Now ausgelegt sind. Die Nutzung von Steam auf Chrome OS wäre beispielsweise auf einem Acer Chromebook 514 oder einem ASUS Chromebook CX9 möglich.

Erst für Entwickler, danach für alle auf Chrome OS

Auch wird die Alpha der Anwendung laut einem Blog-Beitrags des Chome OS-Teams zunächst nur in der experimentellen Entwicklerversion angeboten, in die wohlgemerkt jeder Interessierte jederzeit wechseln kann. Nach einer Testphase und entsprechenden Updates dürfte die Anwendung dann irgendwann sicherlich auch in die Beta-Umgebung rutschen und hoffentlich in absehbarer Zeit auch als Public Release freigegeben werden. Selbst eine Unterstützung Chrome OS Flex auf Windows-Geräte und Macs soll kommen. Wir halten euch über den Release auf dem Laufenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert