7. Februar 2023
Zockerpuls - TimeSplitters- Damalige Entwickler bilden erneut Studio für einen Nachfolger
News

TimeSplitters: Damalige Entwickler bilden erneut Studio für Nachfolger

Die Ego-Shooter-Trilogie TimeSplitters vom britischen Studio Free Radical Designs hatte damals mit ihrem Cartoon-Stil und dem ausgefallenen und selbstironischen Humor eine große Fan-Gemeinde. Im Jahr 2000 erschien der erste Teil für die PlayStation 2. Die Teile zwei und drei erschienen zusätzlich noch für die erste Xbox-Konsole und der Nintendo Gamecube.

Im Jahr 2009 wurde dann das Entwicklerstudio Free Radical Designs vom deutschen Spieleentwickler Crytek aufgekauft. 2018 hat sich der Publisher Koch Media die Rechte am TimeSplitters-Franchise und am Science Fiction Abenteuer Second Sight gesichert. (Wir berichteten zuvor hier.) Die Koch Media ist eine Tochtergesellschaft von THQ Nordic, welche unter Anderem durch Spiele wie Darksiders, Biomutant und Elex bekannt sind.

Seit 2018 ist aber abgesehen von der Übernahme der Rechte an TimeSplitters nicht viel passiert. Bis jetzt!

So hat nämlich der Deep Silver inzwischen bekannt gegeben, dass mehrere Mitglieder des damaligen Entwickler Teams wieder zusammengekommen sind und unter dem gleichen Namen wie damals das Studio Free Radical Designs gebildet haben, um TimeSplitters neu aufzulegen. Unklar ist jedoch ob es ein vierter Teil oder gar kein Reboot wird. Auch gibt es noch keine inhaltlichen Informationen zum Spiel, wobei natürlich davon auszugehen ist, dass dies erneut ein witziger Egoshooter wird, bei dem man durch verschiedene Epochen zeitreisen kann.

Freust du dich auf einen neuen Teil oder hast du überhaupt keinen Bezug zu diesem Spiel?

Sag uns deine Meinung und hinterlasse einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert