6. Februar 2023
Zockerpuls - Vigor Guide für Anfänger- Diese Tipps und Tricks helfen dir beim Einstieg
News Tipps & Tricks

Vigor Guide für Anfänger: Diese Tipps und Tricks helfen dir beim Einstieg

Du startest gerade erst mit Vigor durch und bist noch auf der Suche nach dem ein oder anderen Hinweis? Dann kann dir dieser Vigor Guide dabei helfen, einen guten Einstieg zu finden und dich auf die Spur der Sieger zu begeben. Vigor gilt als eine Art Kombination von Escape from Tarkov und DayZ. Manche bezeichnen Vigor sogar als DayZ 2.0.

Das primäre Ziel ist es zu überleben!

Du landest in einer Welt, in der sich zahlreiche Feinde befinden und an jeder Ecke lauern Herausforderungen, die dich das Leben kosten können. Daher ist es das oberste Ziel für dich, zu überleben. Du brauchst dafür die passenden Ressourcen. Mache dich am besten direkt auf die Suche nach diesen. Je schneller du sie findest, desto eher kannst du in eine der Extraction Zones wechseln. 

Das solltest du über den Unterschlupf wissen

Zockerpuls - Vigor - Unterschlupf

Wenn du mit dem Spiel beginnst, landest du erst einmal in deinem Unterschlupf. Hier kannst du deine Ressourcen sammeln, Items craften und deine Waffen im Blick behalten. Du solltest wissen, dass du dort nicht nur die Sachen sammelst und im Blick behältst. Du kannst auch dein Umfeld im Blick behalten, die Steuerung einüben und alle freigespielten Waffen auf dem Schießübungsplatz austesten und dich auf den nächsten Kampf vorbereiten. Am Tisch kannst du dich um deine Verbrauchsmaterialien kümmern oder auch Reparaturen durchführen. In deinem Versteck bist du sicher. Es kann dich hier kein anderer Spieler aufsuchen. Dadurch ist es möglich, hier immer wieder etwas Energie zu tanken. Nimm auch nur die Waffen und Werkzeuge mit, die du tatsächlich auf deinen Missionen brauchst. Wenn du sie aus dem Unterschlupf mit nach draußen nimmst, können sie dir auch gestohlen werden.  

Bist du durch deinem Unterschlupf gegangen und hast dir einen Überblick verschafft, wird es jetzt Zeit, dich auf die Suche nach einer Aktion zu machen. Suche dafür die Waffen und die Munition aus, die du brauchst. Bedenke, dass du dich auch auf das Verbrauchsmaterial konzentrieren solltest. Bleibe aber effizient. 

Deine Aktionen in der Karte

Zockerpuls - Vigor Screenshot

Bei Vigor geht es nicht darum, dass du wild um dich schießt und möglichst viele Mitspieler triffst. Es geht darum, verdeckt vorzugehen und taktisch zu handeln. Du kannst nur dann überleben, wenn du dich n deiner Umgebung auskennst und die richtigen Waffen einsetzt. Konzentriere dich auf die Karte. Wie wird hier dein Vorgehen sein? Arbeitest du eher methodisch und langsam? Dann ist es gut, wenn du zu einer Langstreckenwaffe greifst. Vergiss nicht, dass du die Verbrauchsmaterialien immer wieder kontrollieren musst. Auch dann, wenn du alles gut im Blick hast, kann es passieren, dass du dich verletzt oder auch verletzt wirst. Packe in deinen Rucksack Schmerzmittel und Medikamente. Vergiss nicht, nach Verbänden und Desinfektionsmitteln zu schauen und beides einzupacken. 

Zockerpuls - Vigor Loot

Ein großer Fehler ist es, wenn du denkst, dass dir gerade nichts passieren passieren. Du solltest daher immer auf der Hut bleiben. Es wird Situationen geben, die ruhig zu sein scheinen, aber sie sind es nicht. Für dich besteht jederzeit die Gefahr, getötet zu werden. Du hast ein Ziel im Blick? Das ist gut. Vergiss aber nicht, dass auch du gerade das Ziel eines anderen Spielers sein kannst. Behalte immer deine gesamte Umgebung im Blick. 

Suche überall Schutz. Kommst du an einen neuen Ort, solltest du dir erst einmal einen Überblick verschaffen. Wo kannst du dich hier verstecken? Welche Möglichkeiten gibt es für dich? Auch wenn es so aussieht, als wenn der Weg über das Feld dich schneller zum Ziel bringt, wirst du hier eher zu einer Zielscheibe, als wenn du einen langsamen Weg entlang von Felsen auswählst. 

Damit du überleben kannst, solltest du Folgendes wissen: Plündere erst und kämpfe dann. Du solltest es dir nicht zum Ziel setzen, möglichst viele Mitspieler zu töten. Es kommt darauf an, dass du ausreichend Beute hast, um dich durch die Karte arbeiten zu können. 

💡 Tipp: Nutze die Luftabwürfe für dich. Schaue auf der Karte nach einem roten Kreis. Dieser Kreis zeigt dir, wo du die Versorgungsabwürfe findest

Vigor Drop

Das sollten Fortgeschrittene wissen:

Auch dann, wenn du schon Erfahrungen im Spiel „Vigor“ gesammelt hast, kann es hilfreich sein, noch den ein oder anderen Tipp zu bekommen. Damit du möglichst deinen Gegnern immer einen Schritt voraus bist und lange überleben kannst, helfen die folgenden Hinweise: 

  • Greife zur passenden Waffe: Du hast inzwischen herausgefunden, mit welcher Waffe du besonders gut arbeiten kannst. Dann bleibe auch bei dieser und probiere nicht immer neue Sachen aus, die dich auch in den Tod führen können. 
  • Packe nur wenig zusammen: Deine Verbrauchsmaterialien sollten auf deine Mission abgestimmt sein. Ein voller Rucksack belastet dich nur auf deinem Weg. 
  • Tarne dich: Du kannst dein Aussehen anpassen und das solltest du auch tun. Greife auf Kleidung in der Farbe Beige zurück, wenn du auf Feldern und Wiesen unterwegs bist. Im Wald kann dir grüne Kleidung helfen. 
  • Air Drops erst einmal meiden: Die Air Drops sind wichtig für dich, wenn du dich jedoch sofort auf den Weg dorthin machst, hast du ein Problem. Hier triffst du auf zahlreiche Feinde, die dich bekämpfen möchten. Warte erst einmal darauf, dass sie sich selbst bekämpfen und greife dann zu. 
  • Greife auf Fahrzeuge bei Plünderungen zurück: Plünderungen sind wichtig, aber du solltest eher nach Fahrzeugen und weniger nach Häusern schauen. In Häusern ist es für deine Feinde einfach, dir aufzulauern. Fahrzeuge hast du besser im Blick, kannst sie vorher kontrollieren und auch schnell wieder verlassen. 

Wir hoffen dieser Vigor Guide konnte dir beim Einstieg helfen!

Vigor ist übrigens Free2Play und bereits jetzt kostenlos für Xbox One, Nintendo Switch und seit dem 25. November für PlayStation 4 und später auch für PlayStation 5 verfügbar. Mehr dazu hier.

1 Kommentar

  • Steve 27. April 2022

    In diesem Beitrag habe ich 2 Fehler entdeckt.

    1. Die Abwurfzone wird durch einen grünen Kreis markiert.

    2. Autos zu looten ist definitiv die schlechtere Variante, an Loot zu kommen, da bei vielen Autos der Alarm los geht und somit dein Standort verraten wird.

    Ansonsten ist es ein Top Beitrag 😉

    Kleiner Tipp:
    Als allererstes ist es ratsam, im Unterschlupf die Werkbank zu leveln, damit man alle Waffen herstellen kann und die Rattenfallen, um Nahrung zu erhalten um diese dann zu spenden um wöchentlich Kisten zu erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert