7. Februar 2023
Zockerpuls - Xbox Game Pass- Diese Spieler verlassen den Dienst
News

Xbox Game Pass: Diese Spiele verlassen den Dienst im Februar

Im Gegensatz zu Stadia Pro lassen sich Spiele im Xbox Game Pass nicht im Rahmen des Abos dauerhaft freischalten, sondern sind nur solange spielbar, wie sie auch im wechselnden Katalog angeboten werden. Das heißt, dass man als Gamer theoretisch in die Röhre schaut, wenn ein Spiel, das man gerade zockt oder noch zocken wollte die Xbox Game Pass Auswahl verlässt.

Umso wichtiger ist es daher als Abonnent stets auch im Blick zu behalten, welche Spiele bald den Game Pass verlassen werden, da man nur so sicher gehen kann, ein angefangenes Spiel noch rechtzeitig beenden zu können oder es womöglich noch schnell auszuprobieren kann, bevor es verschwindet.

Auch sollte man wissen, dass man als Game Pass Abonnent 20 % Rabatt bekommt, wenn man sich dazu entschließt ein Spiel zu kaufen, während es noch zur Game Pass Auswahl gehört, wobei man es nach dem Verlassen des Game Passes trotz eines Kaufs und vorherigen xCloud-Supports leider nicht mehr über xCloud streamen kann.

Welche Spiele verlassen den Xbox Game Pass im Februar?

Ab dem 15. Februar werden folgende 6 Spiele nicht mehr Teil des Xbox Game Pass sein:

  • Control (Cloud, Konsole und PC)
  • Code Vein (Cloud, Konsole und PC)
  • Final Fantasy XII The Zodiac Age (Konsole und PC)
  • The Medium (Cloud, Konsole und PC)
  • Project Winter (Cloud, Konsole und PC)
  • The Falconeer (Cloud, Konsole und PC)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert