7. Februar 2023
Zockerpuls - Erscheint Apex- Legends für die Nintendo Switch?
News

Apex: Legends kommt wohl schon Anfang Februar für Nintendo Switch

Bereits im Sommer 2020 wurde ein Release des Helden-orientierten Free2Play-Ego-Shooters Apex: Legends für Nintendo Switch offiziell bestätigt. Allerdings nannte EA damals keinen genauen Veröffentlichungszeitpunkt, sondern gab lediglich Herbst 2020 als Zeitfenster an. Dieser Zeitplan wurde jedoch angepasst, da die Umsetzung von Apex: Legends für Steam ganz unabhängig vom Origin Launcher seitens EA wohl höher priorisiert wurde.

© Respawn Entertainment / EA / Valve

Danach kam es wiederum wegen der Corona-Pandemie zu weiteren Verzögerungen und der Release für die Nintendo Switch-Fassung musste auf 2021 verschoben werden.

Zockerpuls - Apex- Legends offiziell für Nintendo Switch bestätigt
© Respawn Entertainment / EA / Nintendo

Wann kommt Apex: Legends für Nintendo Switch?

Nun gibt es erste Hinweise auf einen ganz konkreten Release-Termin. So sind auf der japanischen Apex-Webseite elege dafür aufgetaucht, die darauf deuten, dass Apex: Legends am 2. Februar für Nintendo Switch verfügbar sein wird.

Eine offizielle Bestätigung entweder von EA oder von Nintendo wird daher schon bald auf einer Direct erwartet.

Crossplay für Nintendo Switch, PlayStation, Xbox und PC!

Interessant ist dabei auch, dass Apex: Legends auf der Nintendo Switch ebenfalls via Crossplay laufen wird und Switch-Spieler daher gemeinsam mit PC-Spieler und Konsolen-Spieler zocken können. Wir hoffen daher darauf, dass Apex: Legends auf der Switch flüssig laufen wird und eine solide Bildrate haben wird, um keine Nintendo Switch-Nutzer zu benachteiligen, was jedoch in bisher geleakten Gameplay-Videos soweit ganz gut aussieht.

Ebenfalls geplant ist übrigens eine Umsetzung von Apex: Legends zu einem späteren Zeitpunkt für Smartphones. Genauere Details gibt es jedoch noch nicht dazu, aber wir halten euch auf dem Laufenden.

Zockerpuls - Apex Legends Mobile- EA kündigt Handy-Version an
© Respawn Entertainment / EA

Braucht man Nintendo Switch Online für Apex: Legends?

Einerseits handelt es sich ja bei Apex: Legends um ein Free2Play-Spiel, dass sich beispielsweise auch ohne aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft oder ohne Xbox Live-Gold spielen lässt, andererseits wurde Apex: Legends wegen der teils derben Finisher in Deutschland erst ab 18 Jahren freigegeben, was Sony zumindest zum Anlass nahm, um aus Rücksicht auf den Jugendschutz eine Altersüberprüfung durchzuführen.

Zockerpuls - Finisher - Darum ist Apex Legends erst ab 18 Jahren freigegeben
© Respawn Entertainment / EA

Darum muss man für den Download von Apex: Legends auf der PlayStation 4 entweder eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft haben oder 25 Cent bezahlen, um damit sein Alter zu verifizieren. Wir könnten uns daher durchaus vorstellen, dass Nintendo zumindest den erstmaligen Download an eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft koppelt. Wir könnten uns aber natürlich auch irren. Genaueres wird sich spätestens zum voraussichtlichen Release am 2. Februar 2021 zeigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert