2. März 2024
Zockerpuls - Kommt Batman- Arkham Knight für Google Stadia?
Cloud Gaming News

Kommt Batman: Arkham Knight für Google Stadia?

Aktuell gibt es beim nordamerikanischen Mobilfunkanbieter AT&T eine interessante Werbeaktion. So können Kunden des Dienstes ohne zusätzliche Kosten mit ihren Zugangsdaten auf dieser Webseite im Browser Batman: Arkham Knight in der Cloud zocken. Auch wenn es nicht offen erkennbar ist, ist die Streaming-Technologie dahinter Googles Cloud Gaming-Dienst Stadia, was bemerkenswert ist, da das Spiel bisher nicht im Stadia Store erhältlich ist.

Dies könnte nun zwei verschiedene Dinge bedeuten:

  • Entweder wird Batman: Arkham Knight nur zeitweise außerhalb von Stadia angeboten und kommt nach dem Ende des zeitlich exklusiven Deals regulär als Spiel in den Stadia-Katalog oder wird vielleicht sogar als Stadia Pro-Spiel aufgenommen, da ja die Portierungsleistung ohnehin schon erbracht wurde.
  • Oder es wird in Zukunft häufiger passieren, dass Spiele technisch zwar auf Stadia laufen, aber man extra einen anderen Vertrag bei anderen Anbietern eingehen muss, um an diesen exklusiven Inhalt zu kommen.

Wir glauben jedoch eher, dass sich die Spiele aus solchen White-Label-Deals früher oder später auch auf Stadia für die reguläre Kundschaft angeboten werden und Google lediglich zeitweise eine Exklusivität für andere Dienste bieten wird.

Auch sieht es für uns so aus, als habe man bewusst bestimmte Funktionen von Stadia aus dem Deal rausgehalten. Beispielsweise müssen AT&T-Kunden zwingend Chrome (oder einen anderen Chromium-Browser) am Desktop nutzen, während Stadia normalerweise ja auf allen möglichen Geräten wie Smartphones und Tablets läuft, was besonders absurd ist, da ja gerade AT&T ein Mobilfunkanbieter ist.

Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn Batman: Arkham Knight hoffentlich schon bald direkt bei Stadia verfügbar wird, da es ein spitzenmäßiges Spiel ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert