7 Gründe, um Cyberpunk 2077 auf Google Stadia zu zocken

Du willst Cyberpunk 2077 zocken, aber bist noch unentschlossen auf welcher Plattform? Unser Ansicht nach ist Cyberpunk 2077 auf Google Stadia die derzeit beste Wahl und wir verraten dir auch warum!

1. Keine Wartezeiten!

Zunächst muss man für Cyberpunk 2077 auf Google Stadia keine Zeit einplanen, um das Spiel herunterzuladen oder Updates durchzuführen oder das Spiel zu installieren! Auch muss man dafür in keinen Laden laufen oder auf den Postboten warten, um das Spiel zu bekommen! Man kann stattdessen einfach auch „Play“ drücken und loslegen!

2. Kein Speicherbedarf!

Das eigentliche Spiel ist dabei etwa 70 GB groß. Dazu kommen noch die zukünftigen Updates. Man sollte daher vorerst mit etwa 100 GB rechnen, was auf einer Computer-Festplatte oder dem Speicher einer Konsole, nicht gerade wenig Platz blockiert. Wenn man daneben noch 1-2 andere Datenfresser wie zum Beispiel Call of Duty oder GTA V oder Fortnite installiert hat, kann ganz schnell die ganze Platte voll sein. Wer hingegen auf Stadia zockt, muss sich keine Gedanken darüber machen und kann einfach loszocken, ohne Platz für Cyberpunk 2077 schaffen zu müssen.

3. Keine teure Hardware nötig!

Wer Cyberpunk 2077 auf einem PC in guter Grafik mit guter Performance zocken will, muss schon einen ziemlichen Killer-Rechner haben. Natürlich könnte man das Game auch auf Xbox Series X oder PS5 zocken, aber diese Konsolen sind nicht gerade billig und teils auch ausverkauft. Die Hardware Anforderungen für Google Stadia sind hingegen ziemlich gering! Im Grunde braucht man nur einen Computer mit gescheiter Internetverbindung und Google Chrome und kann Stadia per Bluetooth mit einem alten PS4- oder Xbox Controller verbinden. Alternativ kann man natürlich auch Chromecast Ultra an einem Fernseher nutzen und Stadia mit einem Stadia Controller nutzen. Beides bekam man übrigens bis vor Kurzem noch gratis zu einer Bestellung von Cyberpunk 2077 auf Google Stadia geschenkt!

4. Die beste Performance!

Sofern man eine gescheite Internetverbindung hat läuft Cyberpunk 2077 am besten auf Stadia, wo man sogar zwischen einem Grafik-Modus und eine Performance-Modus wechseln kann. Ganz zu schweigen davon, dass die PS3 und Xbox One-Version extrem verbuggt und voller Glitches ist. Auf PC läuft es ohne Grafik-Abstriche dabei nur vernünftig, wenn man einen sehr leistungsstarken Gaming-Rechner hat.

5. Flexibel spielbar!

Die Konsolenversion kann man natürlich nur mit seiner Konsole spielen und die PC-Version nur mit seinem PC. Die Stadia-Version hingegen lässt sich ohne Mühen überall spielen, wo man eine gute Internetverbindung hat. Also entweder über Chromecast Ultra direkt an einem Fernseher, über Google Chrome auf PC und Mac oder auch über die App auf Android oder womöglich bald sogar schon über Safari auf iOS! Einfach einloggen und los geht’s! Auch kann man beliebig zwischen den Plattformen springen und seinen Spielstand aus der Cloud fortsetzen. Dank der Familienfreigabe, kann man das Spiel sogar mit bis zu 6 „Familienmitgliedern“ teilen.

6. Der Preis!

Für nur 59,99 Euro gibt es die Stadia-Version mit all den oben genannten Vorteilen. Wer Neukunden bei Stadia ist, bekommt sogar noch einen 10 Euro Rabatt und zahlt nur 49,99 Euro! Ein besonderes Schnäppchen haben natürlich diejenigen gemacht, die sich noch rechtzeitig für die Bestellung von Cyberpunk 2077 auf Stadia entschieden haben und eine Premiere Edition geschenkt bekamen! Leider ist dieses Angebot inzwischen abgelaufen! Dennoch lohnt sich immer noch der Kauf auf Stadia. Besonders mit dem Neukundenrabatt. Auch muss man nicht zwingend ein Stadia Pro Abo haben, sondern kann einfach das Spiel kaufen und den Dienst als Stadia Free Nutzer verwenden, wenn man auf 4K verzichten kann. Ansonsten bietet es sich an dafür ein Stadia Pro Abo abzuschließen und jeden Monat neue Spiele zu bekommen.

7. Einfaches Streaming!

Wer ein Let’s Play streamen oder auch aufzeichnen will, ist bei Stadia ebenfalls gut aufgehoben, da sich zum Stadia am PC ohne Elgato oder ähnliche Produkte recorden lässt und schon bald auch eine native Streaming-Funktion kommt, die bereits jetzt von ausgewählten amerikanischen Streamen genutzt wird und einem erlaubt das Gespielte auf Stadia direkt auf YouTube zu übertragen.

Überzeugt?

Geschrieben von: ZOCKERPULS

Lässt Gamerherzen höherschlagen!

Noch keine Kommentare

Hinterlass eine Antwort

Wir zocken für dich

Auf unserem YouTube Channel findest du spannende Videos zu deinen Lieblingsgames. Neben unseren hauseigenen Let's Plays, in denen du einen Teil unseres Teams auch vor der Kamera sehen kannst, bieten wir dir auf unserem Channel auch die neusten Trailer zu diversen Games an. Wenn du dich aber vor allem für Let's Plays interessiert, dann kommst du bei Zockerpuls in der Tat voll auf deine Kosten, denn wir bieten dir tolle Hintergrundinfos und spannende Simulationen. Schaue doch mal vorbei und wenn du eine Pause einlegen willst, dann geht es eben zurück auf unseren Blog. Denn dort findest du über den Tag verteilt viele tolle News zu deinen Games.

Games und Filme bei Zockerpuls

Natürlich haben wir für dich auf unserem Portal für Games eine große Auswahl an Themen zur Verfügung gestellt. So berichten wir nicht nur über Games, sondern auch über alles, was damit im Zusammenhang besteht. News über Filme, die auf einem Game basieren, oder Nachrichten über den Online-Handel sind dabei erst der Anfang. Auch viele Technikthemen warten hier auf dich. Wenn du dich für Games, Filme und Technik interessierst, dann folge unserer Seite doch auch auf Facebook, denn hier erfährst du in Windeseile, wenn wir von Zockerpuls mit einem neuen Beitrag online gegangen sind. Unser Team ist darum bemüht, dir auf den Sozialen Medien immer die neusten Nachrichten zur Verfügung zu stellen. Folge uns auf Facebook und verpasse keine News mehr, die deinen Zockerpuls in die Höhe treibt.