6. Februar 2023
Zockerpuls - Bethesda verschenkt Elder Scrolls Online sogar an Stadia-Nutzer, die das Spiel nie gekauft haben
News

Bethesda verschenkt Elder Scrolls Online sogar an Stadia-Nutzer, die das Spiel nie gekauft haben

Sicherlich hast du mitbekommen, dass Bethesda im Vorfeld angekündigt hatte, dass Stadia-Nutzer ihren Fortschritt in Elder Scrolls Online auf dem PC fortsetzen können sollen, was technisch gesehen wohl auch nicht sonderlich schwer umzusetzen war, da Stadia-Nutzer ohnehin bereits mit PC/Mac-Spielern via Crossplay auf den gleichen Servern spielten.

Der Haken war lediglich, dass es kein Crossbuy gab. Sprich man konnte das Spiel nur auf Stadia oder auf dem PC/Mac spielen, wenn man das Spiel auch für die jeweilige Plattform gekauft hatte. Auch existierte noch keine Cross-Progression.

Da Stadia jedoch im Januar geschlossen wird, hat Bethesda zum einen dafür gesorgt, dass der Fortschritt aus Stadia auch für die PC/Mac-Fassung übernommen wird. Zum anderen hat Bethesda großzügig gehandelt und einfach allen Besitzern der Stadia-Ausgabe von The Elder Scolls Online auch die Standard Edition für PC und Mac geschenkt und sie darüber per E-Mail informiert. Auch 500 Kronen gibt es gratis dazu.

Das bedeutet, dass sich einstige Stadia-Nutzer jetzt einfach den ESO-Launcher runterladen können und mit ihrem ESO-Online Konto einloggen können, um ohne Stadia auf dem PC oder Mac Elder Scrolls Online zu zocken.

Als wäre das nicht schon spendabel genug, konnten wir obendrein feststellen, dass nicht nur Stadia-Käufer des Spiels die PC/Mac-Fassung gratis erhielten, sondern auch Spieler dabei berücksichtigt wurden, die das Spiel lediglich während Free Play Days auf Stadia zwischen dem 13.-26. April 2022 kostenlos ausprobiert haben. Ob dies Absicht war oder von Bethesda einfach nicht von bezahlten Käufen zu unterscheiden war, ist unklar.

Loggt euch am besten in der Kontoverwaltung auf ElderScrollsOnline.com ein und checkt rechts nach, ob ihr ebenfalls die PC/Mac-Fassung bekommen habt, wenn ihr zuvor an Free Play Days teilgenommen hattet.

Für uns stellt sich nun die Frage, ob Ubisoft womöglich ebenso verfahren wird und beispielsweise Far Cry 6 oder auch Assassin’s Creed Valhalla an Teilnehmer von Gratis-Wochenende über Ubisoft Connect auf dem PC verschenken wird. Wir bleiben gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert