25. Februar 2024
Zockerpuls - Cloud Gaming spart dir unnötige Kosten für Festplattenspeicher ein
Cloud Gaming News

Cloud Gaming spart dir unnötige Kosten für Festplattenspeicher ein

Während Videospiele einst noch winzig klein waren und problemlos auf Disketten und CDs passten, werden insbesondere moderne Triple-A-Spiele immer aufwändiger und größer. Selbst Double Layer-DVDs oder Bluray-Discs mit Dual Layer genügen heutzutage oftmals nicht mehr, um die Installationsdateien eines Spiels zu fassen. Dazu kommen noch riesige Day-1-Patches, unzählige Season-Updates bei Games-as-a-Service oder umfangreiche Addons, die den Installationsordner eines Spieles auf Dauer beachtlich anwachsen lassen können und inzwischen häufig über 100 Gigabyte pro Spiel in Anspruch nehmen können.

  • Beispielsweise schlägt die Installation von Red Dead Redemption 2 mit 150 Gigabyte zu Buche
  • und für GTA V benötigt man 120 Gigabyte freien Speicher.
  • Wer Call of Duty: Warzone zocken will, braucht satte 130 Gigabyte
  • Bei Cyberpunk 2077 muss man mit mindestens 70 Gigabyte rechnen
  • und ARK: Survival Evolved inklusive aller DLCs frisst sage und schreibe über 300 Gigabyte.
  • Battlefield 2042 beansprucht 100 Gigabyte
  • Rainbow Six: Siege kommt aktuell auf über 60 GB benötigter Speicherplatz, welcher stetig mehr wird
  • und Marvel’s Guardians of the Galaxy braucht mimimum 80 Gigabyte an Speicherplatz.

Wer also eine Handvoll Blockbuster auf seinem PC oder seiner Konsole installiert, kann unter Umständen schnell an das Limit seines Festplatte kommen. Zumal man ja neben den bloßen Spielen vielleicht auch noch andere Daten auf seinem Gerät speichern möchte.

Teils kommt man dann in die nervige Situation, dass man sich entscheiden muss, ob man ein geliebtes Spiel löscht, um Platz für eine anderes neues Spiel zu machen oder gegebenenfalls eine größere Festplatte kaufen muss, die man dann wahlweise einbauen oder extern verwenden kann.

Spiele deinstallieren? Nicht als Cloud Gamer!

Dies Kosten für Festplattenspeicher kann man sich mit Cloud Gaming jedoch getrost sparen, da man sich dank Streaming keine Gedanken mehr darüber machen muss, ob der vorhandene Platz genügt.

So hat Google zum 2-jährigen Jubiläum von Stadia getwittert, dass Stadia Pro-Abonnenten, die allein im 2. Jahr dabei waren, zusammengerechnet inzwischen Zugriff auf 1630 Gigabyte an Stadia Pro-Spielen haben, wofür man sonst wohl eine 2 Terrabyte-Festplatte brauchen würde, die alleine 129 € kosten würde bzw. 169 €, wenn man eine externe Festplatte bevorzugt.

Wohlgemerkt wird sich dabei nur auf Stadia-Pro-Spiele bezogen. Spiele, die bisher nicht in Stadia Pro waren, sind in dieser Kalkulation nicht berücksichtigt. So sparen speicherhungrige Spiele wie Cyberpunk 2077, Resident Evil: Village, Far Cry 6, Assassin’s Creed: Valhala, Hitman 3 oder Rainbow Six: Siege via Streaming Unmengen an Festplattenspeicher ein. Ebenso sind bei dieser Kalkulation, nicht die Stadia Pro-Spiele aus dem ersten Jahr berücksichtigt.

Weiterhin erlaubte es Cloud Gaming umfangreiche Spiele auf Geräten zu zocken, die nur einen sehr begrenzten Speicherplatz haben, wie zum Beispiel Smartphones, Tablets oder auf dem Fernseher.

Auch Zeit ist Geld!

Neben den reinen Kosten für die Hardware ist aber noch ein entscheidender Punkt zu nennen, nämlich die Zeit, die man trotz einer flotten Internetleitung benötigen würde, wenn man ständig Spiele und Updates herunterlädt und installiert, um sie danach gegebenfalls wieder zu löschen, um Platz für das nächste Spiel freizuschaufeln, währen man eigentlich nur mit dem Zocken loslegen möchte.

Kurzum kann man sich als Cloud Gamer ganz aufs Zocken konzentrieren und muss nicht großartige über technische Limitierungen oder Kosten für Festplattenspeicher nachdenken, da jedes Spiel jederzeit sofort in der aktuellsten Version spielbar ist. Selbst Spiele, die man noch gar nicht besitzt, kann man mit wenigen Klicks kaufen und direkt ins Spiel einsteigen oder dank Free Trials sogar ohne einen Kauf kostenlos ins Spiel einsteigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert