7. Februar 2023
Google Stadia 19.01.2023
© Google
News

So kannst du Google Stadia noch am 19.01.2023 nutzen (Clickbait!)

Ende September hat Google angekündigt seinen Cloud-Gaming-Dienst Stadia einzustampfen. Am 18.01.2023 soll dann endgültig Schluss sein. Wir zeigen euch, dass es selbst am 19.01.2023 möglich ist, noch auf Google Stadia zu spielen.

Der Cloud-Gaming-Dienst Google Stadia steht kurz vor seiner Abschaltung und die meisten User haben auch bereits ihre Rückerstattungen erhalten. In dieser Woche will auch Google ein Self-Serve-Tool veröffentlichen mit dem es möglich sein soll Bluetooth auf den Stadia-Controllern freizuschalten. Wir halten euch dazu selbstverständlich auf dem Laufenden. Bei der Abschaltung hat Google einiges richtig gemacht im Gegensatz zum Betrieb der Plattform, was irgendwie ein wenig traurig ist.

Wie kann man Google Stadia auch am 19.01.2023 spielen?

So jetzt kommt der Clou. Google hat angekündigt, dass man die Plattform noch bis zum 18.01.2023 23:59 Uhr PT nutzen kann. Aufgrund der Zeitverschiebung ist das bei uns in Deutschland (MEZ) am 19.01.2023 um 08:59 Uhr, das heißt wir können in Deutschland die Plattform also selbst noch am Donnerstag nutzen, zumindest fast neun Stunden lang. Bevor ihr jetzt lautstark: CLICKBAIT! ruft und uns verteufelt habe ich im Titel extra ein Clickbait hinzugefügt, dass heißt ihr wusstet bereits vor dem Klicken, dass der Artikel reines Clickbait ist.

Wo werdet ihr nach dem Ende von Google Stadia eure Spiele in Zukunft spielen? Bleibt ihr dem Cloud Gaming treu oder wechselt ihr wieder zum „klassischem“ Gaming wie Konsole, PC, usw. oder wechselt ihr zu den anderen Diensten wie GeForce NOW, Xbox Cloud Gaming, Blacknut Cloud Gaming, Boosteroid, PS Cloud Gaming, Shadow oder andere? Wir für unseren Teil bleiben bei Cloud Gaming, was ihr auch an unseren Beiträgen in Zukunft sehen wird. Am meisten werden wir wahrscheinlich GeForce NOW wechseln, denn der Dienst ist aktuell das Beste auf dem Markt, was Cloud Gaming bietet. In einigen Tagen wird es ein neues Upgrade mit RTX 4080 geben, welches 4K mit 120 fps oder Full-HD mit 240 fps erlaubt. Damit ist GeForce NOW stärker als die aktuelle Generation an Konsolen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert