27. November 2022
Zockerpuls - PlayStation VR 2- Neues Virtual Reality Headset zur PlayStation 5
News

Sony bestätigt PlayStation VR 2 durch Stellenanzeige

Mit PlayStation VR hat Sony Virtual Reality-Headsets massentauglich gemacht und vergleichsweise gute Verkaufszahlen erzielt. Wenig verwunderlich ist es daher, das Pläne bestehen, um das VR-Headset weiterzuentwickeln. Wie nun aus einer japanischen Stellenausschreibung hervorgeht, will Sony ein Team aus bis 15 Mitarbeitern zusammenstellen, das sich innerhalb der nächsten 5 Jahre um das Design und die optische Technik eines leichteren VR-Headsets kümmern soll. Vorstellbar ist natürlich auch, dass PlayStation VR 2 weniger Kabelsalat haben könnte, sich einfacher Kalibrieren lässt und idealerweise kabellos funktioniert, damit man sich beim Spielen nicht mehr verheddert. Auch könnte es sein, dass die zusätzliche VR-Prozessor-Einheit direkt in die PS5 verbaut wird oder eine bessere Auflösung ermöglicht wird.

Wann kommt PlayStation VR 2?

Ein genauer Release-Termin lässt sich zwar nicht nennen, aber es ist bestätigt, dass PlayStation VR 2 definitiv nicht zum Verkaufsstart der PlayStation 5 verfügbar sein wird, sondern wohl erst viel später auf den Markt kommt. Wir vermuten vielleicht Ende nächsten Jahres oder im übernächsten Jahr, da die PlayStation 5 ja auch noch mit der ersten Generation des VR-Headsets kompatibel sein wird und man noch alle bestehenden VR-Titel darauf ausschlachten wird und auch noch lange nicht die technischen Grenzen des bereits existierendes Headsets ausgereizt wurden, zumal sogar bereits neue VR-Spiele angekündigt sind wie zum Beispiel der VR-Modus zur Hitman-Reihe.

Darüber hinaus gibt es auch Gerüchte, dass beispielsweise an einem VR-Modus für GTA gearbeitet wird, was vom Release-Zeitraum womöglich auch mit der Entwicklungszeit für das PlayStation VR 2 passen könnte.

Wie siehst du das? Hattest du dir die erste Generation von PlayStation VR geholt? Würdest du den Nachfolger kaufen?

Sag uns deine Meinung und hinterlass einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert