6. Februar 2023
Zockerpuls - Ratgeber- Sammelt PlayStation 5-Spiele, auch wenn ihr keine PS5 habt
Ratgeber

Ratgeber: Sammelt PlayStation 5-Spiele, auch wenn ihr keine PS5 habt

Erinnert ihr euch noch an die PlayStation Vita? Als der Handheld vor einigen Jahren auf den Markt kam, hatte Sony ab Weihnachten 2012 auch angefangen jeden Monat 1-2 PlayStation Vita Spiele ohne zusätzliche Kosten im Rahmen der monatlichen PlayStation Plus Spiele anzubieten, um die Verkäufe der PlayStation Vita anzukurbeln. Darunter waren durchaus auch richtig nice Games wie zum Beispiel Uncharted: Golden Abyss, Gravity Rush, Metal Gear Solid HD Collection, Rayman Origins, Street Fighter x Tekken, Hotline Miami, Fez, PlayStation All-Stars Battle Royale, OlliOlli2, Helldivers, God of War: Ghost of Sparta und viele mehr.

PlayStation Plus-Spiele auf Vorrat:

Und jetzt wird es tricky: obwohl wir uns erst im Herbst 2013 entschlossen haben uns eine PlayStation Vita zuzulegen, haben wir vorher schon jeden Monat während unserer aktiven PlayStation Plus-Mitgliedschaft in weiser Voraussicht auch die Neuzugänge der PlayStation Vita unserer Bibliothek hinzugefügt und somit Monat für Monat gratis weitere PlayStation Vita-Spiele angesammelt. Als wir uns dann im Herbst 2013 endlich eine PlayStation Vita zulegten, hatten wir bereits eine große Auswahl an kostenlosen PlayStation Plus-Spielen auf Lager. Selbst als wir irgendwann unsere PlayStation Vita verkauft haben, da sie leider nur noch Staub fing, haben wir weiter jeden Monat bei den kostenlosen Spiele zugeschnappt bis Sony für PlayStation Vita-Spiele bei PlayStation Plus schließlich im Februar 2019 den Stecker zog. Die PlayStation Vita-Spiele konnten wir dann nämlich auch ohne PlayStation Vita über die Streaming-Box PlayStation TV spielen, die gleichzeitig auch als PlayStation Vita im Docking-Modus diente.

Jetzt PS5-Spiele bunkern, später zocken!

Die gleiche Taktik empfiehlt sich nun auch für die PlayStation 5. Unser Ratschlag lautet daher, dass auch wenn man nicht zum Verkaufsstart direkt eine PlayStation 5 Konsole sein eigen nennt, aber ohnehin eine aktive PlayStation Plus-Mitgliedschaft hat, (weil man sie für die PS4 verwendet) jeden Monat dennoch die neuen PS5-Spiele bei PlayStation Plus beanspruchen sollte und so schon mal eine beachtliche Sammlung an PS5-Spielen aufbauen kann. Sollte man sich nämlich irgendwann in der Zukunft doch noch dafür entscheiden eine PlayStation 5 zu kaufen, stünden diese Games alle bereit. Ein aktives Abo bei PlayStation Plus vorausgesetzt.

Eine Sache ist dabei jedoch noch zu beachten:

Zockerpuls - Bugsnax PlayStation Store
Bugsnax im PlayStation Store. Links für PS5 kostenlos für PS-Plus Abonnenten. Rechts für PS4 und Crossbuy kostet es jedoch 21,99 Euro

Um die kostenlosen PS5-Spiele innerhalb von PlayStation Plus monatlich zu beanspruchen, muss man die Browser-Version des PlayStation Stores verwenden. Von einer PS4 aus, kann man die PS5-Versionen nämlich in der Regel nicht der eigenen Bibliothek hinzufügen. So zum Beispiel bei Bugsnax, das im Rahmen von PlayStation Plus exklusiv für die PS5 zwar kostenlos war, aber für die PS4 bzw. in der CrossBuy-Version kostenpflichtig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert