7. Februar 2023
Zockerpuls - Razer Kishi Smartphone Controller-Grip unschlagbar günstig
News

Razer Kishi Smartphone Controller-Grip unschlagbar günstig

Du nutzt Cloud Gaming Dienste wie Stadia, xCloud oder auch GeForce Now und würdest gerne noch flexibler zocken? Dann gönn dir jetzt einen Razer Kishi für dein Smartphone und mach dein Handy zur Handheld-Konsole. Der Razer Kishi ist dabei extrem hochwertig verarbeitet und das Non-Plus-Ultra der Smartphone Controller-Griffe. Wenn du ihn gerade nicht brauchst, kannst du ihn platzsparend zusammenklappen und problemlos in deiner Jackentasche verstauen und bei Bedarf superschnell und easy an alle gängigen Handygrößen anschließen. Dank dem USB-C Anschluss für Android-Geräte und dem Lighting-Anschluss für iPhones, bleibt dir sogar das Koppeln via Bluetooth erspart und du hast noch weniger Eingabeverzögerungen. Einfach das Handy reinstecken und los geht’s! Und sollte deinem Handy die Power ausgehen, kannst du sogar während dem Zocken dein Gerät aufladen.

Der einzige Grund sich bisher kein Razer Kishi zu holen, war der Preis, aber jetzt gibt es das Teil für kurze Zeit zum absoluten Hammerpreis. Statt der regulären 89,99 Euro gibt es den Razer Kishi für Android hier für nur 72,90 Euro. Das ist eine Ersparnis von satten 19 %. Also schnapp zu und verwandle dein Handy zur mobilen Cloud Konsole und zocke völlig unabhängig von deinem Fernseher oder Computer oder Notebook wann und wo du willst.

Auch die iPhone-Variante des Razer Kishis ist derzeit mit 19 % Rabatt zu haben und kostet anstelle der regulären UVP von 109,99 Euro hier vorübergehend nur 88,90 Euro.

Da unklar ist, wie lange es das Teil zu diesem Sonderpreis geben wird, empfehlen wir nicht zu trödeln, da es in absehbarer Zeit wohl kaum günstiger angeboten werden wird. Auch können wir den Razer Kishi als spitzenmäßiges Geschenk für jeden Cloud Gamer empfehlen.

Alternativ können wir dirunseren Vergleich von verschiedenen Smartphone Controller-Halterungen ans Herz legen, bei dem wir auch den Razer Kishi unter die Lupe genommen haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert