RetroArch Emulator auf Xbox Series X/S/One installieren: So geht‘s!

Wer eine Xbox Series X oder S hat, kann darauf mit dem RetroArch Emulator Spiele von vielen verschiedenen Plattformen zocken.

Ein großes Thema bei aktuellen Konsolen ist die Abwärtskompatibilität. In dieser Hinsicht ist die Xbox Series X/S unschlagbar, da darauf auch Xbox One-, Xbox 360– und klassische Xbox-Spiele laufen, während man auf der aktuellen PlayStation 5 (ausgenommen über den kostenpflichtigen Cloud Gaming-Dienst PlayStation Now) lediglich PlayStation 4-Spiele zocken kann. Auf der Nintendo Switch wird abgesehen von einer kleinen Auswahl an digitalen NES und SNES-Spielen für Nintendo Switch Online-Abonnenten gar keine Abwärtskompatibilität angeboten, was ziemlich schade ist, wenn man bedenkt, dass die Nintendo Wii auch GameCube-Spiele unterstützte und immerhin eine recht umfangreiche Virtual Console mit vielen kostenpflichtigen Nintendo Klassikern bot. Selbst auf dem Gameboy Advance konnte man klassische Gameboy und Gameboy Color-Spiele zocken.

Xbox Series X/S emuliert einfach alles!

Mit einem Trick wird die Xbox Series X/S aber sogar noch krasser, da sich darauf ein mächtiger Emulator installieren lässt, der nahezu alle Retro-Konsolen abspielen kann. Darunter auch Nintendo Plattformen wie zum Beispiel die NES, die Super Nintendo, den Nintendo GameCube, die N64, die Nintendo Wii, den klassischen Gameboy, den Gameboy Color, den Gameboy Advance, den Nintendo DS und den 3DS. Aber auch Sony Plattformen wie die PSP, die PlayStation 1 und die PlayStation 2 lassen sich damit emulieren. Der Spaß hört aber nicht bei Sony und Nintendo auf. Auch der Sega Saturn, Sega Megadrive, Sega Game Gear, die Sega Dreamcast, verschiedene Atari Computer, der C64er, Arcade Maschinen und viele weitere Plattformen emuliert das Teil.

So funktioniert’s:

Zunächst musst du dafür auf der Xbox Series X/S den sogenannten Entwicklermodus aktivieren. Gib dafür einfach in der Suche des Xbox Box App Stores „Dev Mode Activation“ ein

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - Ded Mode App Suche

oder folge diesem Link:

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - Ded Mode App

Die Dev Mode Activation App auf der Xbox ist kostenlos, allerdings bedarf es für die Nutzung des Dev Modes eines kostenpflichtigen App-Entwicklerkontos im Microsoft Partner Center. Die einmalige Registrierungsgebühr beträgt dabei umgerechnet 19 US-Dollar, was sich aber lohnt, wenn man bedenkt, wieviele Spiele man damit auf der Xbox emulieren kann. Nach der einmaligen Registrierungsgebühr gibt es keine Folgekosten. Für die Registrierung folge diesem Link.

Nach der Registrierung, loggst du dich in dein App-Entwicklerkonto im Microsoft Partner Center ein und aktivierst dort deine Xbox als Entwicklerkonsole. Dafür musst du im Dashboard des Entwicklerkontos einen Aktivierungscode eingeben. Den Code wiederum bekommst du auf deiner Xbox angezeigt, wenn du die zuvor installierte Dev Mode Activation App startest. Das sieht dann etwas so aus, aber natürlich mit einem anderen Code:

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - Aktivierunscode

Deinen Code gibst du dann über folgenden Link in der Geräteverwaltung deines Entwicklerkontos ein und klickst auf zustimmen und aktivieren.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - Ded Mode App Suche Enter Code

Dann sollte deine Xbox als Entwicklerkonsole registriert und aktiviert sein und du musst nur an deiner Xbox noch auf den „Wechseln und Neustarten“ Knopf drücken, um deine Konsole in den Entwicklermodus zu versetzen und neuzustarten. Der Neustart kann bis zu 5 Minuten dauern, also nicht wundern.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - Wechseln und Neustarten

Keine Sorge! Du kannst jederzeit wieder per Klick in der Dev Home App zwischen dem Entwicklermodus deiner Konsole und dem ganz normalen Einzelhandelsmodus wechseln! Du musst nämlich wissen, dass du auf deiner Xbox während sie im Entwicklermodus ist, keine normalen Spiele zocken kannst.

Jetzt wo deine Xbox im Entwicklermodus ist, kannst du darauf sogenannte UWP-Apps installieren und auch ausführen. Praktischerweise gibt es einen ziemlich umfangreichen Emulator namens RetroArch als UWP App.

Wie installiere ich den RetroArch Emulator?

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - RetroArch App

Um RetroArch auf deiner Xbox zu installieren, brauchst du zunächst einen PC mit Windows 10 im gleichen Netzwerk wie deine Konsole. Auf diesem Computer lädst du dir RetrocArch herunter. Zum Download der UWP App von RetroArch geht es hier entlang.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - RetroArch App Download

Weiterhin musst du Visual Studio 2015 Update 3, Visual Studio 2017 oder Visual Studio 2019 als Entwicklungsumgebung auf deinem PC installieren. Visual Studio bekommst du kostenlos über diesen Link.

Jetzt musst du nur noch vom PC mit einem Internet Browser deiner Wahl auf die IP deiner Xbox zugreifen. Die IP kannst du auf deiner Xbox in der Dev Home App sehen. Solltest das nicht klappen, musst du gegebenenfalls links die Netzwerk Einstellungen der Dev Home App checken und überprüfen, ob deine Konsole auch im gleichen Netzwerk wie dein PC ist.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - RetroArch App Remote IP

Wenn du die korrekte IP deiner Xbox aufgerufen hast, solltest du ein Dashboard sehen, in dem du ziemlich einfach Apps auf deiner Xbox hinzufügen kannst. Dafür musst du einfach auf „Add“ klicken und den zuvor heruntergeladenen RetroArch-Installationsordner ansteuern.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - App hinzufügen

Darin wählst du die RetroArch MSVC UWP-App aus.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - RetroArch UWP

Danach klickst du auf Next und und wählst im nächsten Schritt im Dependencies-Ordner des RetroArch-Installationsordners die Microsoft VCL-Datei aus.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - RetroArch VCL

Im nächsten Schritt klickst du auf „Start“, um die Installation von RetroArch auf deiner Xbox zu beginnen.

Und schon hast du RetroArch auf deiner Xbox installiert! Starten kannst du den Emulator auf deiner Xbox über die Dev Home App. Dafür musst du einfach in der Mitte des Menüs die Anwendung auswählen und starten.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - RetroArch App Start

Das sieht dann etwa so.

Erste Schritte in RetroArch:

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - RetroArch App Load Core

In RetroArch solltest du dann am besten zunächst in den Einstellungen deinen Controller konfigurieren und festlegen bei welcher Tastenkombo das Emulator Menü aufklappen soll. Wir empfehlen dafür Start+Select, aber du kannst natürlich auch eine andere Tastenkombo wählen.

Danach solltest du über den integrierten „Online Updater“ die „Core Info Files“ des Emulators aktualisieren. Du wirst am unteren Bildschirmrand einen kleinen Text mit dem Download-Fortschritt.

Danach musst du noch die „Assets“ aktualisieren. Das ist wichtig, damit der Emulator auch die neusten Plattformen emulieren kann.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - Update Assets

Abschließend musst du noch RetroArch neustarten, damit das Update wirksam wird. Dafür musst du im Menü ganz nach links und dann auf den untersten Punkt „Quit RetroArch“ auswählen.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - Quit RetroArch

Dann schließt die App. Danach kannst du sie einfach erneut über die Dev Home App erneut starten.

Damit ist der Emulator im Grunde ready!

Es fehlen nur noch Spiele und BIOS-Dateien für die Plattformen. Spiele kannst du einfach hinzufügen, indem du über die vorherige IP deiner Xbox an deinem Windows PC auf den „File explorer“ zugreifst und die entsprechenden Dateien eine nach der anderen in den Ordner LocaAppData\RetroArch\LocalState\Downloads hochlädst.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - File explorer Roms

Der Upload der BIOS-Dateien läuft nach dem selben Prinzip an, lediglich in einen anderen Ordner. So kommen BIOS-Dateien beispielsweise für die PlayStation oder für die Super Nintendo etc. in den Ordner LocaAppData\RetroArch\LocalState\System

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - RetroArch Bios hinzufügen

Wo du Spiele für den RetroArch Emulator herbekommst, können wir an dieser Stelle aus rechtlichen Gründen nicht verlinken, aber wenn du noch „Roms“ in Kombination mit der entsprechenden Plattform googlest, solltest du fündig werden. Gleich gilt für die BIOS-Dateien.

Wenn du jedenfalls ROMS in den Downloads-Ordner und BIOS-Dateien in den System-Ordner hochgeladen hast, kannst du sie auf deiner Xbox über RetroArch spielen. Dafür musst du in RetroArch auf „Load Content“ klicken auf „Downloads“ gehen und das entsprechende Spiel auswählen und anschließend den passenden Core auswählen, damit RetroArch weiß welche Plattform er emulieren soll.

Zockerpuls - PlayStation und Nintendo Emulator: Xbox Series X/S kann einfach alles! - RetroArch App Load Lontent

Und schon sollte der Emulator das gewünschte Spiel starten! Viel Spaß damit!

Übrigens: Dieses Tutorial funktioniert natürlich auch auf der Xbox One, wobei die Series X und Series S mehr Power haben und die emulierten Spiele daher dort besser laufen.

Wir hoffen dieser Guide konnte dir helfen. Falls ja, würde uns in den Kommentaren besonders interessieren, welche Spiele du auf deiner Xbox emulierst! Gerne sind wir auch für Rückfragen in den Kommentaren da.

Geschrieben von: ZOCKERPULS

Lässt Gamerherzen höherschlagen!

2 Kommentare Added

Join Discussion

Hinterlass eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zockerpuls – Lässt Gamerherzen höherschlagen

Zockerpuls – Deine Seite für Games

Die Welt der Videospiele ist gigantisch. Jedes Genre wird bedient und jeder Spieler hat die Chance, in seine Gamingwelt einzutauchen. Kein Wunder, dass bei dieser breiten Auswahl an Games der Zockerpuls nach oben schnellt. Unser Team durchsucht für dich die Gamingszene und bietet dir die interessantesten und wichtigsten Themen rund um deine Lieblingsspiele für den PC, die Xbox One, PlayStation 4 oder die Nintendo Switch. Natürlich berichten wir dir auch über ältere Konsolen und deren Games. Zockerpuls ist für dich unterwegs und berichtet auch über Messen und Coms wie etwa die beliebte GamesCom. Solltest du also noch auf der Suche nach einem Portal rund um Gaming sein, dann hast du nun dein Ziel erreicht. Wir freuen uns, dich auf Zockerpuls begrüßen zu dürfen.

Die Gamewelt auf einen Blick

Das Ziel von Zockerpuls besteht in erster Linie darin, dir eine Menge an Beiträge rund um deine Lieblingsgames zu liefern. Interessante oder witzige Informationen, welche deinen Zockerpuls nach oben beeinflussen. Auf unserer Seite findest du die neusten News, Reviews zu spannenden Spielen und natürlich haben wir auch einen eigenen YouTube Channel, auf welchem du dir unsere neusten Let's Plays und neue Trailer zu Games anschauen kannst, die bald im Handel zu kaufen sind. Schaue doch mal etwas genauer hin und du wirst auch tolle Faktenbeiträge finden. Wir laden dich hiermit herzlich ein, unsere Leidenschaft in Hinsicht auf Videospiele zu teilen. Kommentiere unsere Beiträge und teile deine Meinung in Unterhaltungen mit anderen Usern mit. Unsere Beiträge sollen nämlich nicht nur informativ gestaltet sein, sondern euch auch die Chance bieten, die eine oder andere Unterhaltung zu führen. Tauscht euch mit Gleichgesinnten aus und werdet Teil unserer Community. Wir freuen uns auf jeden deiner Besuche hier auf Zockerpuls, deinem Portal für Games.

Wir zocken für dich

Auf unserem YouTube Channel findest du spannende Videos zu deinen Lieblingsgames. Neben unseren hauseigenen Let's Plays, in denen du einen Teil unseres Teams auch vor der Kamera sehen kannst, bieten wir dir auf unserem Channel auch die neusten Trailer zu diversen Games an. Wenn du dich aber vor allem für Let's Plays interessiert, dann kommst du bei Zockerpuls in der Tat voll auf deine Kosten, denn wir bieten dir tolle Hintergrundinfos und spannende Simulationen. Schaue doch mal vorbei und wenn du eine Pause einlegen willst, dann geht es eben zurück auf unseren Blog. Denn dort findest du über den Tag verteilt viele tolle News zu deinen Games.

Games und Filme bei Zockerpuls

Natürlich haben wir für dich auf unserem Portal für Games eine große Auswahl an Themen zur Verfügung gestellt. So berichten wir nicht nur über Games, sondern auch über alles, was damit im Zusammenhang besteht. News über Filme, die auf einem Game basieren, oder Nachrichten über den Online-Handel sind dabei erst der Anfang. Auch viele Technikthemen warten hier auf dich. Wenn du dich für Games, Filme und Technik interessierst, dann folge unserer Seite doch auch auf Facebook, denn hier erfährst du in Windeseile, wenn wir von Zockerpuls mit einem neuen Beitrag online gegangen sind. Unser Team ist darum bemüht, dir auf den Sozialen Medien immer die neusten Nachrichten zur Verfügung zu stellen. Folge uns auf Facebook und verpasse keine News mehr, die deinen Zockerpuls in die Höhe treibt.