7. Februar 2023
Zockerpuls - Call of Duty- Warzone 2.0 jetzt auch via Cloud Gaming spielbar
News

Call of Duty: Warzone 2.0 jetzt auch via Cloud Gaming spielbar

Wer bisher Call of Duty: Warzone 2.0 zocken wollte, musste je nach Plattform zwischen 22.6 und 70 Gigabyte herunterladen, aber nun gibt es einen bequemeren Weg bei dem man sich den riesigen Download sparen kann. So lässt sich seit heute Warzone 2.0 auch über den Cloud Gaming-DIenst Boosteroid spielen, den wir euch zuvor hier in einer Review als Dienst vorgestellt hatten, über den man beispielsweise auch den Vorgänger Warzone 1, GTA Online oder Fall Guys spielen kann.

Zum Spielen einfach in Boosteroid nach Warzone suchen, der Bibliothek hinzufügen und auf INSTALL & PLAY klicken. Wer auf deutsche Menüs und eine deutsche Sprachausgabe wert legt, sollte allerdings vor dem Spielen noch auf das Zahnrad klicken und in den Spieleinstellungen auf Deutsch wechseln. Nach ein paar Sekunden, sollte das Spiel dann auf Deutsch startklar sein.

Laut Boosteroid ist Warzone 2 noch als Test verfügbar, aber wir konnten bisher keinen nennenswerten Probleme feststellen.

Da Warzone 2.0 ein Free 2 Play-Spiel ist, kostet das Spiel an sich nichts. Für die Nutzung von Boosteroid wird selbstverständlich ein Abo benötigt. Das kostet 9,89 Euro im Monat, bzw. rechnerisch 7,49 Euro im Monat, wenn man gleich für ein ganzes Jahr 89,89 Euro im Voraus bezahlt, was angesichts der teils dort Cloud exklusiv unterstützten Spiele ein sehr fairer Preis ist,

Offiziell kann man sich Boosteroid übrigens nativ auch als Beta-App für Windows 10, Android, Android TV, Linux und für Windows 7 laden. Auf anderen Plattformen wie zum Beispiel Macs, iPhones oder Tablets kann man Boosteroid einfach über einen Browser aufrufen. Wir empfehlen dafür Google Chrome.

Warzone 2.0 mit Boosteroid Cloud Gaming angespielt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert