1. Dezember 2022
Zockerpuls - Jesus Simulator- Kommt der virtuelle Messias doch noch?
News

Jesus Simulator: Kommt der virtuelle Messias doch noch?

Bereits 2019 kündigte die berüchtigte polnische Simulatorenschmiede PlayWay mit „I Am Jesus Christ“ ein Spiel an, in dem man in die Rolle des Messias schlüpft. Wir berichteten zuvor hier. Mangels Release-Termin war anfänglich allerdings völlig unklar, ob der erste Trailer nur als blasphemischer Scherz zu verstehen war oder tatsächlich ein ernstzunehmendes Spiel mit biblischen Inhalten erwartet werden konnte.

Ein Jahr später legte der Publisher zu Weihnachten nach und veröffentlichte passend zu den Feiertagen einen weiteren Trailer mit Ausschnitten der christlichen Weihnachtsgeschichte. Der Release-Termin wurde damals auf der Steam-Produkt des Spieles auf 2021 eingegrenzt. 2021 verstricht und es noch kein Release in Sicht, wobei viele Entwicklungen in diesem Zeitraum Corona-bedingt ins Stocken geraten sind.

Nun gibt es ein neues Lebenszeichen vom virtuellen Jesus. So zeigt der Prolog-Trailer weiteres Gameplay, in dem man sieht wie man als Jesus Wunder vollbringt und beispielsweise Wasser zu Wein verwandelt und Kranke heilt. Tatsächlich kann man das Spiel inzwischen auf Steam wishlisten. Aus der Produktseite des Spiels geht das 2. Quartal 2023 als geplantes Release-Zeitfenster hervor. Ob man dem Glauben schenken kann, muss wohl jeder für sich selber entscheiden. Uns würde es jedenfalls nicht wundern, wenn der Release erneut verschoben wird, da bisher auch vergebens auf den angekündigten Papst-Simulator gewartet wird, über den wir zuvor hier berichteten.

PlayWay ist übrigens auch bekannt für den Cooking Simulator, den Car Mechanik Simulator, den Hacker Simulator, den Penner Simulator und House Flipper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert