24. April 2024
Zockerpuls - Lenkrad-Support macht Luna zum Vorreiter im Cloud Gaming
Cloud Gaming News

Lenkrad-Support macht Luna zum Vorreiter im Cloud Gaming

Amazons Cloud Gaming-Dienst Luna ist noch gar nicht so lange in Deutschland verfügbar, aber wusstest du, dass Luna bereits seit dem Release in den USA auch einen offiziellen Lenkrad-Support bietet? Du kannst also einfach dein Lenkrad am Computer anschließen und über den Browser oder in der Luna App für Rennspiele in der Cloud nutzen. Obwohl Lenkrad-Support für native PC- und Konsolen-Spieler absolut selbstverständlich ist, stellt dies zumindest zum bisherigen Zeitpunkt ein absolutes Alleinstellungsmerkmal im Cloud Gaming-Sektor dar.

Mit einem Abo bei Luna+ oder entsprechenden Käufen via Ubisoft Connect oder einem Ubisoft+ Abo könnte man damit beispielsweise Rennspiele wie Dirt Rally 2.0, The Crew, Garfield Kart – Furios Racing, Horizon Chase Turbo, Dirt 5, Monster Truck Championship und WRC Generations Fully Loaded Edition mit einem Lenkrad über Luna spielen. Welche Lenkrad-Controller dabei im Detail unterstützt werden, müsste man allerdings noch ausprobieren, da in den offiziellen FAQs seitens Luna keine Informationen dazu angegeben werden. Man darf sich also nicht nicht wundern, wenn manche Lenkräder nicht mit Luna funktionieren. Die besten Chance hat man dabei wohl mit gängigen Modellen von Logitech und Thrustmaster, Auch hängt es wohl vom Spiel ab, ob die Lenkräder auch Force Feedback wiedergeben. Also am besten einfach das gewünschte Rennspiel mit einem Lenkrad ausprobieren und schauen ob es klappt.

Wer übrigens kein Lenkrad hat, dürfte sich auch darüber freuen, dass Luna auch eine Bewegungssteuerung unterstützt. Wahlweise über einen kompatiblen Controller mit einem Gyro-Sensor wie dem offiziellen Luna Controller oder über ein Smartphone mittels Drehen und Neigen in der Luna Controller-App auf Android und iOS.

Wie sieht es mit dem Lenkrad-Support bei den anderen Cloud Gaming-Diensten aus?

Zockerpuls - Lenkrad-Support- GeForce NOW bestätigt Entwicklung

Wie wir bereits Anfang 2023 hier berichtet haben, arbeitet Nvidia zwar auch an der Lenkrad-Unterstützung von GeForce NOW, die im offiziellen Forum wohl zu en am häufigsten geforderten Wünschen gehört, aber noch gibt es keinerlei Meldungen zur tatsächlichen Umsetzung. Es ist daher unklar, wann GeForce NOW die Lenkrad-Unterstützt bringt. Reichlich geeignete Rennspiele gibt es jedenfalls auf GeForce NOW. Ebenso ist davon auszugehen, dass Microsoft auch irgendwann mit Xbox Cloud Gaming nachziehen wird, aber dort warten die Nutzer ja sogar noch auf eine Unterstützung von Maus- und Tastatur. Wir müssen also geduldig bleiben.

Zockerpuls - Maus- und Tastatur-Support für Xbox Cloud Gaming geleakt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert