6. Februar 2023
Zockerpuls - Eine tragbare Mini-N64 für die Hosentasche, ganz ohne Emulation
Allgemein

Eine tragbare Mini-N64 für die Hosentasche, ganz ohne Emulation!

Die N64 war bzw. ist schon eine geile Konsole und brachte uns viele großartige Spiele wie Super Mario 64, The Legend of Zelda: Ocarina of Time, Golden Eye und Perfect Dark. Leider ist die N64 aber nicht portabel und muss stationär an einen Fernseher angeschlossen werden. Zumindest bis jetzt! Ein bekannter Modder namens „GManModz“ hat es nämlich geschafft eine tragbare Mini-N64 zu bauen. Das krasse ist dabei, dass er original Bauteile einer echten N64 eingesetzt hat und alles soweit verkleinert hat, dass man die Mini-64 als einen Handheld benutzen kann. Das Gerät ist dabei kaum größer als die Spielkassette, aber seht selbst:

Mini-N64 läuft ohne Emulator!

Zugegeben hätte man natürlich auch einfach einen modernen Emulator einsetzen können, um N64-Roms abzuspielen, aber dank dem Hardware-Umbau laufen die Original-N64-Kasseten nativ.

Im Video erklärt er natürlich, wie er die Mini-N64 genau gebaut hat, aber wem so ein Modding jedoch zu aufwändig ist, dem können wir auf der Nintendo Switch zumindest Super Mario 3D All-Stars empfehlen, um unterwegs Super Mario 64 zocken zu können.

Nicht die erste portable N64!

Zockerpuls - Nintendo Switchty Four- Typ baut sich portable N64

Bereits in der Vergangenheit berichteten wir von einem anderm Hardware-Umbau einer N64 zu einem tragbaren Gerät. Allerdings ist dieser deutlich kompakter. Mehr dazu hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert